StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
You better watch yourself!
FORUM | NACHRICHTEN | PROFIL | MEMBERLIST | ANMELDEN | LOGIN/LOGOUT

PLOT
Derzeit gibt es keinen aktuellen Plot. Sobald es Neues gibt, erfahrt ihr es jedoch hier an dieser Stelle
PHOEBE HALLIWELL TURNER
Bildchen usw. folgt
PRUEDENCE HALLIWELL TURNER
Bildchen usw. folgt
SIRIUS ARMENDO
Bildchen usw. folgt
CHEYENNE DEVEREAUX
Bildchen usw. folgt
FELICIA MATTHEWS-MITCHELL
Bildchen usw. folgt
MELINDA HALLIWELL-WYATT
Bildchen usw. folgt
Wir sind ein CHARMED-RPG und FSK16 geratet. Es sind DIVERSE CHARAKTERE DER SERIE spielbar, sowie ERFUNDENE CHARAKTERE. Ihr braucht hier KEINE BEWERBUNG schreiben, solltet aber ein kurzes Forumular bei den Charakter-Infos aufüllen.
Dieses findet ihr hier: INFOS ZUM CHARAKTER
Ihr überlegt noch welchen Charakter ihr anmelden wollt und braucht Anregungen? Kein Problem. Vielleicht sagt euch ja das eine oder andere Gesuch zu: WANTED AND UNWANTED
Leider läuft auch hier nichts ohne REGELN, aber diese dürften ganz einfach zu befolgen sein.
Ooops, bei so viel Gequatsch haben wir doch lgatt das Wichtigste vergessen. UNSERE STORYLINE.


 

Teilen | 
 

 You better watch yourself!

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Danny Jixx

avatar


BeitragThema: You better watch yourself!   Do 6 Aug 2015 - 17:16



Watch yourself
You want to know what Zeus said to Narcissus?
"You'd better watch yourself"
Es war einmal ein Königreich im Himmel, in dem die Götter der Griechen vereint lebten und sich die Aufgaben über den Kosmos zu regieren teilten. Allerdings gab es wie in jeder Geschichte auch hier Neid und Ungerechtigkeiten. Sagen wir einfach mal Begebenheiten, die das Miteinander unter den Göttern mehr als kompliziert gestalteten. Nicht jeder war das, was er vorgab zu sein. Gut und Böse verschwamm zu einem grenzenlosen Wirrwarr ohne Durchblick. Ein jeder war für jeden das, was er in ihm sehen wollte. Ein trügerischer Schein, der so manch einen in das rechte Licht setzen konnte... oder einen Ruf zerstören konnte. Und schon wären wir bei einer ganz besonderen Figur der Geschichte. Zeus! Nur, dass der Zeus in unserem Märchen bloß jemand war, der sich für ihn ausgab. Jemand, der unter dem Namen des Donnervaters handelte und jede Menge Gerüchte, sowie Hass sehte. Er war intrigant, heuchlerisch... jederzeit dazu bereit seine Macht auszuspielen, damit er seinen Platz auf dem obersten Thron im Olymp nicht verlor. Auch, wenn er ihn nur besetzte, wenn der eigentliche Zeus nicht hinsah. Er war Spion, Mörder, Folterer und doch... liebender Gatte, mutiger Herrscher und Kämpfer und Vater. Ein Gott voller Facetten. Überwiegend dunkler Facetten, die nicht jeder wahrnimmt und wer dies tut für den ist es vielleicht schon zu spät... Denn nichts ist unserem Täuscher wichtiger als sein gefälschter Ruf. Auch wenn er damit einen anderen zerstört...

der suchende;
# Danny Jixx
# 2945 Jahre alt
# "Krotos"
# Satyr
# [Russell Brand]
Sin is sincere Was kann ich über mich sagen? Ich bin der Sohn von Pan und Eupheme und ein Satyr. Einige da draußen würden es wohl eher Gott dritter Klasse bezeichnen. Weder als Satyr, noch als Nymphe wird man von den großen Bossen da oben ernst genommen. Schließlich sind wir augenscheinlich zu nichts weiter zu gebrauchen als Blümchen zum blühen zu bringen. Glücklicherweise denkt ja nicht jeder so und vor allem zu mir hat sich die Meinung im Laufe der Zeit etwas gewandelt. Zunächst galt ich allgemein als das Klischee eines Satyrs. Jemand, der sich tagein, tagaus von seinen Nymphen verwöhnen lässt und sich über den Rest der Welt keine Gedanken macht. Es stimmt, auch ich hatte tatsächlich so eine Phase. Aber wenn niemand irgendetwas von dir erwartet ist es leicht sich einfach den Gegebenheiten hinzugeben. Allerdings bin ich längst nicht mehr so und mache mir auch meine Gedanken über das, was um mich und alle anderen herum vorgeht. Somit habe ich auch nicht tatenlos zugesehen, als einer der großen Götter die Titanen befreit hatte und diese beinahe zur Bedrohung für den Olymp und die Welt geworden wären. Zusammen mit meinem Dad und Prometheus habe ich sie in eine Falle gelockt. So konnten wir sie gemeinsam überweltigen und zurück sperren, sodass sie niemanden mehr etwas antun konnten. Damals war ich so naiv und dachte, dass dieses Ereignis meinen Stand in der Götterwelt rapide ändern würde, doch ich wurde schnell auf den Boden der Tatsachen geholt. Man hielt noch immer nicht viel von mir und meinesgleichen, doch mittlerweile habe ich genug von Göttern, die sich vor angeblich niederen Geschöpfen aufspielen wollen. Ich bin nicht auf den Mund gefallen und lasse mir daher auch von niemandem etwas gefallen. Klar habe ich meine Laster und bin sicher nicht perfekt, doch wer ist das schon? Nicht einmal die großen Götter, glaubt mir. Dafür kenne ich einige von ihnen doch zu gut. Alles in allem glaube ich, dass man mit mir gut klar kommen kann, wenn man sich die Zeit und Mühe macht mich kennen zu lernen.

der gesuchte;
# Joe Higgins
# 2991 Jahre alt
# "Prometheus"
# Gott
# [Colin Farrell]
Deep six, six, six feet deep Dich kenne ich bereits eine Ewigkeit und wir haben eine Menge Sachen zusammen erlebt. Eine Menge Mist, aber auch viele schöne Dinge. Ich glaube wir beide kennen uns gegenseitig wie ein offenes Buch, aber dennoch überraschen wir uns gegenseitig immer mal wieder. Wir sind beste Freunde und dieses Band kann so schnell wohl niemand zerstören. Ja, auch wenn es kitschig klingt, aber du bist wie ein Bruder für mich. Immerhin haben wir uns gegenseitig schon öfter aus der Patsche geholfen und das nicht selten auch aus lebensgefährlichen Situationen. Eine Weile jedoch hatten wir uns aus den Augen verloren. Ich dachte du wärst untergetaucht, tot oder weiß der Geier was. Es gab keinen Indiz für das, was dir zugestoßen ist. Jahre vergingen und erst nach einer gefühlten Ewigkeit folgten erste Hinweise auf deinen Verbleib. Zeus hatte dich in einer Kiste unter der Erde verbarikadiert und dazu verflucht immer und immer wieder zu sterben... bis in alle Ewigkeit. Das nur, weil du den Menschen helfen wolltest, ihnen das Feuer und andere Erfindungen bringen wolltest. Du wolltest dafür sorgen, dass sie sich schneller entwickeln und vielleicht sogar einen Weg finden sie den Göttern ähnlicher zu machen. Zeus fühlte sich wohl in seinem Stolz gekränkt und so sah schließlich deine Strafe aus. Ich befreite dich aus deiner ewigen Hölle und seither bist du nicht mehr ganz der selbe. Die Zeit der Folter hat dir ganz schön zugesetzt und zu allem Überfluss wütet der Donnergott noch immer unterm Himmelszelt. Natürlich dauerte es nicht lange bis er von deiner Rückkehr aus dem Grab und dem Bruch des Fluches hörte. Seither dürfen wir beide untertauchen. Mal getrennt, mal gemeinsam. Wir versuchen Zeus und seinen treusten Dienern so gut es geht aus dem Weg zu gehen. Bisher (noch) mit Erfolg...

vergeben;
# Kelsea Van Halen
# 2888 Jahre alt
# "Persephone"
# Nymphe, Vegetationsgöttin
# [Katy Perry]
It's like a stranger had a key, came inside of my mind Du bist die Tochter von Zeus, dem richtigen Zeus, nicht der billigen Kopie, die hier noch herum läuft. Wie deine Mutter Demeter beherrscht du die Jahreszeiten und somit das Wetter. Der Olymp jedoch war für dich wie ein goldener Käfig. Ein Ort mit einem Dad, der launischer war als der April. Du wusstest ja schließlich wie wir alle bis heute nicht, dass es neben Zeus jemanden gibt, der sich gerne mal für ihn ausgibt. Du hast lediglich gemerkt, dass er seine Stimmung von liebevoll fürsorglich bis fast schon gewalttäig wechselte. Um ehrlich zu sein hattest du Angst vor ihm. Tierische Angst. Jemand der seine Launen und Meinungen so schnell änderte war in deinen Augen unberechenbar. Du hättest ihm alles zugetraut. Ziellos verirrtest du dich eines Tages zu mir. Ich glaube anfangs fandest du mich ein wenig seltsam, vielleicht sogar aufdringlich. Ich weiß es nicht. Dennoch war dir meine Gesellschaft schnell lieber, als die deiner Eltern. Du erzähltest mir alles über deine Eltern und ich machte dir einen Vorschlag, der dich fortan von deinem Dad fern halten sollte. Ich wollte dich zu einer meiner Nymphen machen und du hast eingewilligt. Ich wies dich zuvor darauf hin, dass Nymphen die Gabe hatten so sehr mit der Natur zu verschmelzen, sodass nicht einmal der mächtigeste Gott der Welt in der Lage war eine Nymphe aufzuspüren, es sei denn er ist ihr Satyr. Auch wies ich dich darauf hin, dass diese Verwandlung dir deine Unsterblichkeit rauben würde. Dies ist der ewige Fluch der Nymphen. Sie müssen wie den Jahreszeiten stetiger Veränderung unterstehen. Zwar altern und sterben sie nicht so schnell wie die Menschen, aber für Götter ist es wie als würde man sein vorzeitiges Todesurteil unterschreiben. Dir jedoch war es wichtiger weg zu kommen. Mir hingegen war es wichtig, dass du dich aus freien Stücken dazu entscheidest eine Nymphe zu werden. Denn da liegt wieder der Haken an der ganzen Sache: Jede Nymphe und jeder Satyr hat die Macht aus fast jedem Wesen eine Nymphe zu machen. Nur geschieht dies gegen ihren Willen verändert dies ihr Wesen. Es ist nicht schön anzusehen. Sie werden zu Wesen, die nur noch träumen, tanzen und die Realität aus den Augen verlieren. Zwar gehen solche Nymphen ihren Pflichten mit besonderer Freude nach, doch für mich als Satyr war so etwas immer mit Abscheu zu beobachten. Deshalb habe ich mich vor Ewigkeiten dazu entschieden andere nur noch zu Nymphen zu erwählen, wenn sie es wollen. In dem Fall verändert sich ihr Wesen und Verstand nicht. Nur bei dir war es irgendwie anders. Obwohl du freiwillig zu einer Nymphe werden wolltest hast du dich verändert. Die Frau, in die ich mich anfangs verliebt hatte verschwand von Tag zu Tag. Es kam der Tag, an dem ich dir deine Gaben als Göttin zurück gab und dich davon befreite eine Nymphe zu sein. Von diesem Tage an hasst du mich und ich weiß nicht genau warum. Ich wollte dir nie weh tun, doch du verschwandest ohne viele Worte. Irgendwann hörte ich nur noch davon, dass du in der Unterwelt an Hades' Seite lebst. Eine seltsame Vorstellung, doch es war die Wahrheit. Ich besuchte dich dort unten, doch du bliebst kühl mir gegenüber. Du denkst ich hätte es dir mit Absicht verschwiegen, dass du dich als Nymphe charakterlich komplett verändern würdest. Dabei habe ich damit doch keine Sekunde lang gerechnet. Du gibst vor Hades zu lieben, aber irgendwie will ich das nicht glauben. Du machst dir oder mir etwas vor. Ich hoffe nur, dass wir all unsere Differenzen irgendwann beiseite schieben und wieder zueinander finden. Doch wirklich daran glauben tue ich nicht.

der gesuchte;
# Elias Thorne
# 5000 Jahre alt
# "Wannabe-Zeus"
# Gott, Titan
# [Iwan Rheon]
he didn't know snakes can't eat a brain. Try to break the psyche down Nein, du bist nicht Zeus. Keineswegs, aber das hält dich nicht davon ab hin und wieder so zu tun, als ob. Immer wenn der Donnergott nicht hinschaut spinnst du deine Fäden und Intrigen in seinem Namen. Um so etwas zu machen muss man wohl schon etwas lebensmüde sein, doch auf die Idee muss man auch erstmal kommen. Schließlich ist Zeus wie du ein Gestaltwandler. Würde es daher wirklich jemals auffallen wer du wirklich bist? Sicher nicht. Dass du eine ziemlich sadistische Ader hast dürfte am Beispiel von Prometheus genug erklärt sein. Du tust was du willst, ohne Rücksicht auf Verluste. Doch warum? Aus Willkür? Rache? Willst du den Olymp zu Fall bringen, den echten Zeus stürzen? Welche Gedanken spielen sich in deinem Kopf ab? Ich würde es gerne verstehen... oder auch nicht. Um ehrlich zu sein habe ich sogar eine Vermutung darüber, wer du sein könntest. Vielleicht Kronos? Immerhin hätte der einen Grund auf eine Menge Götter sauer zu sein, gerade auch auf Prometheus und mich. Immerhin sind wir Schuld daran, dass er eingesperrt wurde und nichts mehr anstellen konnte und das für viele, viele Generationen. Doch eigentlich ist der noch immer weg gesperrt... Doch ich kann mich ja irren und du bist doch jemand ganz anderes.

Do you like our plan?
and move all my things around Ich hoffe man versteht in etwa die Ideen usw. dahinter. Altersangaben, sowie Decknamen und Avapersonen sind bloß Beispiele. Ihr könnt da gerne etwas anderes wählen. Ich behalte mir jedoch ein Vetorecht. Auch weitere Ideen zu den Charas und zum Play kann man bei interesse besprechen.


thanks <3
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
You better watch yourself!
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Giftzahn || watch out, the beast is back!

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
The Reign of Evil ::  :: Wanted /Unwanted :: Gesuche :: Gruppen-